Rund 400 Altreifen illegal im Wald entsorgt - HSK bittet um Hinweise

Zwischen Ostwig und Gevelinghausen wurden ca. 400 Altreifen im Wald entsorgt.

Zwischen Ostwig und Gevelinghausen wurden ca. 400 Altreifen im Wald entsorgt.

Der Reifen General Grabber AT²  M+S 225/75 R16 kommt nach Auskunft eines Reifenhändlers relativ selten vor.

Der Reifen General Grabber AT² M+S 225/75 R16 kommt nach Auskunft eines Reifenhändlers relativ selten vor.

Wer kennt den Schriftzug MONI?

Wer kennt den Schriftzug MONI?

Bestwig. Im Waldgebiet zwischen Ostwig und Gevelinghausen wurden ca. 400 Altreifen im Wald illegal entsorgt. Der unbekannte Verursacher ist dazu fast drei Kilometer in das Waldgebiet im Hagen / Losenberg gefahren. Von der Ablagerungsstelle sind einige Altreifen mehrere hundert Meter den Abhang hinunter gerollt. Die Ablagerungsstelle liegt im Gemeindegebiet Bestwig, so dass die Gemeinde Bestwig die Entsorgungskosten tragen muss.
Unter den Altreifen befanden sich einige beschriftete und auch selten vorkommende Reifen. Wer kann Hinweise hierzu machen oder hat Hinweise auf den Verursacher? Hinweise bitte an: Hochsauerlandkreis, Fachdienst 46 - Abfallwirtschaft / Bodenschutz, 0291-941610.

Was Sie noch interessieren könnte